Die Stellung des Islam in Hegels System der Weltgeschichte

Raid Al - Daghistani

Hegels philosophisches Verstehen der Weltgeschichte umfasst vier wichtige Epochen der Menschheit: Die orientalische Welt, die griechische Welt, die römische Welt und die germanische Welt. Diese kategorischen Epochen entsprechen – mehr als der historischen Genauigkeit – den vier großen Stadien des sich entwickelnden Weltgeistes. Laut Hegel bewegt sich die Manifestation des Weltgeistes in seiner Entwicklung vom Orient, in dem nur dem Herrscher ein freier Wille zugeschrieben wurde, über die klassische Epoche der Griechen und Römer, in der schon einige Menschen über die Freiheit verfügten – bis hin zur germanischen Welt, in der die...